Acetylcholin

Wichtiger Neurotransmitter im zentralen Nervensystem, nimmt eine maßgebliche Rolle bei Lernprozessen ein. Vermittelt die Erregungsübertragung zwischen zwei Nervenenden bzw. zwischen Nerv und Muskel. Viele kognitive Prozesse sind an Acetylcholin als Botenstoff gebunden, beispielsweise besteht bei der Alzheimerschen Krankheit durch Absterben von Acetylcholin produzierenden Nervenzellen ein Mangel an u.a. diesem Neurotransmitter.

Referenzen:

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/10808142

http://www.biopsychiatry.com/alzheim.htm

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21238497